Bis auf wenige Ausnahmen sind die Anmeldefristen für die eingeschränkte Heilpraktikerprüfung identisch mit denen für die große Heilpraktikerprüfung. Zur Erklärung der nachfolgenden Übersicht: In der Regel finden zwei Heilpraktikerprüfungen im Jahr statt (mit der Ausnahme von Berlin: hier werden Heilpraktiker für Psychotherapie im März und Voll-Heilpraktiker im Oktober geprüft), meistens im März und im September/Oktober.

Hier finden Sie aufgelistet, bis wann Sie sich spätestens bei der zuständigen Gesundheitsbehörde angemeldet haben müssen, um noch zum jeweiligen Termin im Frühjahr, respektive Herbst, zugelassen zu werden. Natürlich müssen bis zur Anmeldefrist alle erforderlichen Unterlagen vollgültig vorliegen.

Wir haben für Sie die besten Anbieter für ein Fernstudium zum Heilpraktiker aufgeführt:

 

 

PS: Für einen besseren Vergleich empfehlen wir die Kataloge aller 4 oben genannten Anbieter anzufordern und sich diese in Ruhe anzuschauen. Manche anbieter senden Ihnen zusätzlich Probelektionen zu, so können sie entscheiden, ob Ihnen das Angebot zusagt oder nicht. Hier sei noch erwähnt, dass das Ganze für Sie komplett kostenlos und unverbindlich ist. Sie gehen dadurch keinerlei Verpflichtungen ein.

Top