Gründliche Marktanalyse

Eine gründliche Marktanalyse für eine erfolgreiche Unternehmensgründung


Im Businessplan-Vordruck der IHK sind bereits die Punkte zur Markteinschätzung und zur Wettbewerbssituation enthalten. Diese beiden Punkte sind eigentlich die wichtigsten im gesamten Businessplan. Für Heilpraktiker gibt es bei der Markteinschätzung noch besondere Dinge zu berücksichtigen:

Wer einmal begonnen hat, sich Fragen wie in dieser Grafik zu stellen, dem werden noch viel mehr Punkte einfallen, die hinterfragt werden sollten. Allerdings nützt die tollste Marktanalyse nichts, wenn sie keine veränderte Unternehmensausrichtung zur Folge hat. Humanheilpraktiker, die in ihrer unmittelbaren Gegend auf eine sehr hohe Ärzte- und Heilpraktikerdichte stoßen, tun gut daran, sich auf ein oder zwei nicht so gängige Naturheilverfahren zu spezialisieren. Heilpraktiker für Psychotherapie, die sich den regionalen Markt mit vielen (medizinischen und psychologischen) Psychotherapeuten teilen müssen, sollten ein Therapieverfahren anbieten, das vor Ort so noch nicht angeboten wurde und sich darauf spezialisieren. Tierheilpraktiker in der Großstadt sollten genau darauf achten, wie viele Tierärzte es gibt, die ebenfalls Naturheilverfahren anbieten und wie viele Tierheilpraktiker noch vor Ort ansässig sind und was deren Angebote sind.

Ist die Nachfrage nach guten Heilangeboten für Hunde bereits abgedeckt, sollte man vielleicht in Erwägung ziehen, sich auf Katzen oder andere Kleintiere zu spezialisieren. Dasselbe gilt für den ländlichen Raum: Viele träumen von einer Tierheilpraxis mit Schwerpunkt „Pferde“, stoßen auf dem Lande aber häufig auf eine hohe Anzahl an Konkurrenten unter den Tierärzten, Hufschmieden, Pferdetrainern etc., die sich in puncto Heilpraxis weitergebildet haben. Vielleicht würde es dann Sinn machen, sich auf die landwirtschaftlichen Nutztiere zu konzentrieren oder auf Kleintiere, falls der Markt für Heilpraktiker für Pferde bereits übersättigt ist. Solche Beispiele zeigen, dass man sich nicht einfach mit einer eigenen Praxis selbstständig machen kann, sondern vorher viele Punkte bedenken sollte, will man später mit seiner Praxis auch Erfolg haben.