Prüfungstermine - Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung

In der Regel orientieren sich die eingeschränkten amtsärztlichen Überprüfungen an den Prüfungsterminen für angehende (Voll-)Heilpraktiker. Demnach findet meistens ein Termin im Frühjahr und einer im Herbst statt. Es kann aber auch sein, dass die Prüfungen nicht direkt an denselben Tagen wie für (Voll-)Heilpraktiker stattfinden, sondern etwas zeitversetzt. Das legt jede Gesundheitsbehörde organisatorisch für sich selbst fest.
Zu beachten gilt auch hier, dass man die Beantragung aller Formalitäten wie das ärztliche Attest und das polizeiliche Führungszeugnis so rechtzeitig in die Wege leitet, dass die Unterlagen rechtzeitig zum Prüfungsantrag da sind.  Sie dürfen auch nicht zu früh beantragt werden, weil diese Dokumente beim Zulassungsantrag zur eingeschränkten Heilpraktikerprüfung nicht älter als drei Monate sein dürfen.


Die eingeschränkte amtsärztliche Überprüfung im Frühjahr


Es gibt keine bundeseinheitlichen Prüfungstermine, dafür aber eine Tendenz, die besagt, dass die Frühjahrstermine in der Regel in allen Bundesländern im März durchgeführt werden. Einige Bundesländer legen feste Termine dafür fest, andere sind da flexibel und passen ihre Prüfungstermine den eingehenden Anfragen an.


Die eingeschränkte amtsärztliche Überprüfung im Herbst


Hier gilt analog dasselbe wie für das Frühjahr, nur dass die Termine hier zwischen den Monaten September und Oktober variieren können – abhängig vom jeweiligen Bundesland. Manche Bundesländer – das gilt für beide Prüfungstermine im Jahr – legen überhaupt keine separaten Prüfungstermine für die eingeschränkte Heilpraktikerprüfung fest, sondern führen die Prüfungen zu denselben Terminen durch wie die für (Voll-)Heilpraktiker.


Zusammenfassung:


•    Es finden in der Regel zwei Prüfungstermine im Jahr statt: einer im Frühjahr und einer im Herbst.
•    Während die Frühjahrstermine in der Regel im März stattfinden, können die Herbsttermine von Bundesland zu Bundesland zwischen September oder Oktober schwanken.
•    Einige Bundesländer halten die eingeschränkte Heilpraktikerprüfung zu denselben Terminen wie die Prüfung für (Voll-)Heilpraktiker.